VU mit eingeklemmter Person

Am Dienstag, den 19.01.2010, wurde um 09.14 Uhr die Feuerwehr Katlenburg, die FW Berka und der RW 2 der FTZ in Northeim durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Northeim über Funkmeldeempfänger mit dem Einsatzstichwort "Einsatz für den Rüstzug" alarmiert.
Nach Nachfrage in der Einsatzleitstelle wurde mitgeteilt, dass im Bereich Bahnhofstraße ein PKW auf dem Dach liegen soll und sich die Personen noch im Fahrzeug befinden. Kurze Zeit nach der Alarmierung konnte aber durch den Gemeindebrandmeister Henning Freitag insoweit Entwarnung gegeben werden, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befinden. Der RW 2 aus Northeim konnte daraufhin seine Einsatzfahrt abbrechen. Für die ausgerückten Kräfte der Feuerwehr Katlenburg und Berka beschränkten sich die Tätigkeiten auf die Sicherung der Unfallstelle und das Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Was war passiert:

Ein PKW aus Richtung Elvershausen kommend wollte im Kurvenbereich geradeaus in den Bahnhofsdamm fahren. Zur gleichen Zeit war ein PKW von der Bahnlinie aus in Richtung Elvershausen unterwegs. Im Kreuzungsbereich der K 409 und der Straße "Bahnhofsdamm" kommt es dann zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der Fahrzeuge aufs Dach geschleudert.

Bilder

Polizeibericht

zurück