Kameraden der Feuerwehr Katlenburg nehmen an einer 2 Tagesübung der Feuerwehrbereitschaft 2 teil

Am 4. und 5. Juni 2016 machte sich unsere Bereitschaftsgruppe mit dem LF 16 / TS auf zur zwei Tagesübung.
Der Bereitschaftssammelraum war dieses mal der Bahndamm in Katlenburg. Hier hat sich die komplette Feuerwehrbereitschaft 2 des Landkreis Northeim getroffen.

Von dort aus wurde nach Wildemann auf den Schützenplatz verlegt. Am Schützenplatz angekommen hat uns die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld und die Feuerwehr Wildemann in die Übungslage eingewiesen. Die Aufgabe für uns bei dieser Übung war eine Wasserentnahmestelle am unteren Spiegelthaler Teich aufzubauen. Von dort aus wurde dann eine Wasserleitung zum Sammelbehälter verlegt, über den dann die Tanklöschfahrzeuge befüllt wurden die im Pendelverkehr eingesetzt waren.
Die 2. Übung des Tages haben wir in Claustahl am Ottilianschacht durchgeführt. Dort bauten wir eine Wasserentnahmestelle auf, die für die Brandbekämpfung nötig war.

Am Sonntag ging es dann an die Okertalsperre wo es wieder galt eine Wasserentnahmestelle her zu richten. Dieses mal wurden 2 B-Leitungen verlegt. Die 1. B-Leitung wurde wieder genutzt um einen Sammelbehälter zu füllen, durch den wieder die Tanklöschfahrzeuge befüllt wurden, die an diesem Tag wieder im Pendelverkehr eingesetzt wurden. Die 2. B-Leitung wurde als lange Wasserförderungsstrecke über eine Länge von 1600 Meter aufgebaut. Es musste ein Höhenunterschied von 120 m überwunden werden.

Text / Bilder: Tobi Nolte / Grpf. LF 16 / TS



FB 2 01
FB 2 02
FB 2 03
FB 2 04
FB 2 05